Flötenbauworkshop

Freitag 19. August 16:00, bis Sonntag 21. August ca. 17:00
7531 Kemeten, Bergstrasse 82


Die Kosten betragen € 220,00 inkl. Unterkunft (Dachboden, Tipi oder eigenes Zelt) und Verpflegung.
Nähere Infos und Anmeldungen bitte bei mir unter mylifeismusicandmore@hotmail.com
 

Ein Stück Holz zum Leben erwecken!

 

Gemeinsam mit mir und doch jede(r) für sich.
Eine „Siyotanka“ wie sie in der Lakota-Sprache heißt, bzw. eine Flöte in der Tradition der Natives Nordamerikas schnitzen.
Die traditionelle Herstellung einer sogenannten Medizin oder Liebesflöte der nordamerikanischen Indianer wurde über Jahrhunderte hinweg von Generation zu Generation weitergegeben. Durch bewussten Verzicht auf maschinelle Hilfe – nur mit einfachen Schnitzwerkzeugen – fertigen die KursteilnehmerInnen in reiner Handarbeit ihre ureigene Flöte.

Wenn du gerne dabei sein möchtest, melde dich bitte unbedingt schriftlich oder telefonisch bei mir bis spätestens 10. August zum Workshop verbindlich an, damit ich dir noch rechtzeitig die detaillierten Informationen zukommen lassen kann.

Den Workshopfolder kannst du hier downloaden:

Folder2016_1

Folder2016_2

Die nächsten Termine

6. Juli 19:30 „Bewegende Lieder“ in 3400Klosterneuburg, Stadtplatz 4/1
19. bis 21. August „Flötenbauworkshop“
in 7531 Kemeten

Die Details zu den Terminen stehen auf der Terminseite!
http://www.mylifeismusicandmore.at/termine-2/

Willst du einen monalichen Newsletter, klicke bitte den link darunter an?
http://www.mylifeismusicandmore.at/termine-2/mc4wp-form-preview/

Die Zusammenfassung der aktuellen Liedtexte gibt es
hier als pdf !
  Texte alphabetisch

Weiters gibt es alle 158 Titel auf einer MP3 -CD. Jeweils aber nur eine Stophe, bzw. Wiederholung, damit man eine Idee von den Liedern bekommt.
Das hört sich dann ungefähr so an:


Wenn du wissen willst, wie ich die Lieder auf der Gitarre spiele, gibt es auch eine Daten – DVD, auf der alle Lieder als MP3 und als Videodatei im Format mp4 gespeichert sind. Das sieht dann so aus:

 

 

Verzeih‘ mir

Ein ziemlich böser (selbstverschuldeter) Unfall, hat mir einen dreiwöchigen Krankenhausaufenthalt beschert. In dieser Zeit hatte ich nicht nur die Gelegenheit, viel über mich nachzudenken und hinzuspüren, sondern kam auch in den Genuss von wunderbarer positiver und heilsamer Energie die mir auf den verschiedensten Ebenen zuteil wurde.
Auf diesem Wege möchte ich meinen Körper um Verzeihung bitten, für die Verletzung die ich ihm zugefügt habe und mich andererseits für die wundersame und schnelle Heilung bedanken.
http://youtu.be/uBu_LIj8T7Y

Video vom Schwedenplatz

http://www.youtube.com/watch?v=gE52WEFPtO0

Healingsongs am Schwedenplatz

Healingsongs am Schwedenplatz

Am 18. August 2010 habe ich mit Anne Tscharmann und vielen anderen Menschen für die Organisation „Singende Krankenhäuser“ am Schwedenplatz in Wien Kraftlieder, Mantras und Healingsongs gesungen. Wir konnten 413,64 Euro ersingen und der Organisation „Singende Krankenhäuser“ überweisen.
Ein kleines Video davon findest du unter
http://www.youtube.com/watch?v=gE52WEFPtO0